Aktivitäten

Eine Stiftung erreicht nur etwas, wenn sie im aktiven alltäglichen Geschehen integriert ist.

Wir veranstalten Symposien, Fortbildungen, Familienfeste, initiieren Aufrufe, Wettbewerbe, Benefizkonzerte, Auktionen, einen „Tag der offenen Tür“ und vieles mehr. Unterstützt werden unsere Aktivitäten durch unsere Kooperationspartner. Um Eltern wichtige Informationen für den Alltag mit Kind zur Verfügung zu stellen, pflegt die deutsche Familienstiftung unter anderem eine Kooperation mit dem Unternehmen Milupa Nutricia. Die gemeinsame "Erste 1000 Tage Kampagne" ermöglicht eine praktische Umsetzung der Stiftungsziele, denn auf www.1000tage.de finden Eltern Rezepte und Tipps rund um die Ernährung in den ersten 1000 Tage eines Kindes.

Wir setzen unsere Stiftungsziele praktisch vor allem in unserer Familienschule Fulda mit ihrem familienstärkenden Angebot um.

Wir unterstützen aktiv die Vernetzung der sozialen Einrichtungen in Fulda durch Mitarbeit in verschiedenen Arbeitsgruppen (EvA, Netzwerk Familie, Arbeitskreis Wochenbett) zur Verbesserung der Lebenswelt von Familien.

Wir ermöglichen den Familien im Landkreis Fulda, eine kostenlose professionelle Beratung in der Familienschule Fulda wahrzunehmen.

Wir finanzieren die Familienvorbereitung innerhalb der Geburtsvorbereitung für Eltern.

Wir haben die Wochenbett-Krisenhilfe eingerichtet und bieten diesen Dienst in Kooperation mit dem Landkreis und der Stadt Fulda kostenlos an. Außerdem steht eine Fortbildung zur Wochenbett-Krisenhelferin zur Verfügung, um bundesweit die Betreuung von betroffenen Frauen und ihren Familien zu ermöglichen.

Spenden Sie

Ihre Spende unterstützt unsere Projekte wie Geburts- und Familienvorbereitung, Elternfee-Entlastung für Eltern, Wochenbett-Krisenhilfe, Familienschule Fulda, die kostenlose Beratung und vieles mehr. Danke!

Deutsche Familienstiftung

Gallasiniring 8, 36043 Fulda, 0661-9338870

Sparkasse Fulda, IBAN DE65530501800040041414, BIC HELADEF1FDS