Elternfee - Entlastung

Auch die ganz normale Familie hat dann und wann Entlastungsbedarf

Deshalb kommt ganz unbürokratisch und zeitnah eine ehrenamtliche Mitarbeiterin ins Haus. Sie begleitet die Mutter, überwacht den Schlaf des Babys, während die Mutter sich ausruht, begleitet zum Kinderarzt, spielt mit dem Geschwisterkind - und hört zu. 
Diese Begleitung führt zu einer spürbaren Entlastung in einer familiären Übergangssituation. Das beugt Krisen vor und unterstützt die positive emotionale Bindung zum Neugeborenen.

Wenden Sie sich an uns, unsere Koordinatorin Frau Julia Spätling hilft Ihnen gerne weiter!

Kontakt: Mo-Fr 09:00 bis 14:00 Uhr, Tel. 0661-9338872

Möchten Sie eine Elternfee weerden?

Wir heißen alle Interessierten willkommen, die sich körperlich fit fühlen und Spaß an sehr kleinen Kindern haben. Ein attraktives Angebot des "modernen Ehrenamtes": Ehrenamtliche erleben, dass sie unmittelbar helfen können.

 Der einzelne Einsatz ist intensiv, aber zeitlich begrenzt. und wird nach etwa drei bis vier Monaten beendet. Dann betreut man eine andere Familie oder "pausiert" erst einmal. Man bestimmt selbst, wie viel Zeit man einsetzen will.

Regelmäßige Treffen mit anderen Ehrenamtlichern, der Kontakt zur Koordinatorin und kostenlose Fortbildung unterstützen Sie in Ihrem Engagement. Versicherungsschutz besteht; Fahrtkosten u.ä. werden erstattet.

Bei Interesse wenden Sie sich an Frau Julia Spätling.

Kontakt: Mo-Fr 9-14:00 Uhr unter 0661-9336031 oder 0661-9338872

 

Spenden Sie

Ihre Spende unterstützt unsere Projekte wie Geburts- und Familienvorbereitung, Elternfee-Entlastung für Eltern, Wochenbett-Krisenhilfe, Familienschule Fulda, die kostenlose Beratung und vieles mehr. Danke!

Deutsche Familienstiftung

Gallasiniring 8, 36043 Fulda, 0661-9338870

Sparkasse Fulda, IBAN DE65530501800040041414, BIC HELADEF1FDS